TechnicalThings & More Team

We let the Systems burn

Hardware & Tests

Hier seht ihr die Aktuellen Tests und Hardware Infos. Sprich alles was wir machen und was teilweise in Videos vorkommt, das fügen wir hier ein.

Angefangen wird mit dem Projekt des Gigabyte Mainboards… (Sockel 1156)
Entgültig hat sich nun leider herausgestellt dass das Mainboard doch defekt ist. Ich habe auch eine Vermutung was dort im Eimer sein könnte…

Unschwer zu erkennen sehen wir hier über den IO Anschlüssen und neben dem Kondensator ein leeres Feld.
In diesem Feld saß mal ein kleines Halbleiterbauelement. Dies ist aber höchst warscheinlich hinüber.
Denn die Elektrolytkondensatoren konnte ich hier zu 99% Ausschließen das diese einen Defekt haben.
Das Bauteil was da evtl Defekt ist, ist für die Spannungsregulierung da.
Das Bauteil nennt sich: Fixed and Adjustable Low Dropout Linear Regulator (LDO)
Was das teil genau macht das habe ich Euch hier mal eingefügt aus dem Datenblatt des Herstellers…

FEATURES

Fixed 2.5V, 2.85V, 3.3V, 5V or adjustable
output voltage
Low dropout voltage:
1.2V typical at up to 1A
Low ground current
Fast transient response
Current & thermal limiting
Line regulation: 0.5% typical
Load regulation: 0.5% typical
SOT-223,TO-220,TO-252,TO-263
package
APPLICATIONS
2.85V active SCSI terminators
8-15V to 5V linear regulators
5V to 2.5V or 3.3V linear regulators
Low voltage micro-controllers
Battery Chargers
Motherboard clock supplies
Post regulator for switching supplies
Micro-controllers

 

 

Grund des Defekts bzw Sympthome:
– Mainboard startet nur schlecht bis gar nicht
– Zeigt Bluescreen mit Hinweis auf Virus
– Stürzt einfach beim Hochgefahrenen Betriebssystem ab ( bei mir Windows 7 x64 Professional)

[Top]